Geschichte

Geschichte


Der gesamte Betrieb entstammt der Landwirtschaft.
Neben zwei weiteren Geschwistern wächst unser Chef Anton Walther in einem kleinen, bäuerlichen Nebenerwerbsbetrieb seiner Eltern Elisabeth & Michael Walther auf. Neben Hühnern und Bullenmast beginnen Elisabeth & Michael Walther in den 60er Jahren mit dem ersten Kirschenanbau. Bereits 1986 wurde der erste Spargel gepflanzt, danach Himbeeren und weitere Süß- und Sauerkirschen.

Im Jahr 1985 lernt Anton Walther die Hauswirtschaftsmeisterin Christa Winter kennen & lieben. Im Mai 1988 folgt die Hochzeit.
Im Juni 1989 kommt das erste Kind Kathrin zur Welt
Im Jahr 1990 kommt ein eigenes Brennrecht hinzu, nun war es möglich verschiedene Schnäpse aus eigenem Obst herzustellen.
Im Februar 1991 kommt Sohn Martin zur Welt
Anton Walther bekommt in diesem Jahr den landwirtschaftlichen Betrieb der Eltern überschrieben.
Im Feburar 1995 wird das 3. Kind Bernd geboren.
Ebenso wird im Februar 1995 das Elternhaus von Elisabeth Walther abgerissen und mit dem Bau des Schnapsbrenners begonnen.
Der Schnapsbrenner wird im Mai 1996 in seiner jetzigen Form fertig gestellt und eröffnet.
Im Januar 2002 kommt das 4. Kind Julia zur Welt.
In der Landwirtschaft wird im Jahr 2006 eine große Halle zur Verarbeitung von frischen Obst und Spargel, eine Schnapsabfüllung und ein größerer Laden gebaut.
Gleichzeitig wurde der Anbau von Kirschen, Spargel und Zwetschgen erweitert.
In den darauffolgenden Jahren wird immer wieder modernisiert, investiert und erweitert.
Sohn Martin macht eine Lehre zum Gärtner / Obstbau und steigt 2011 fest mit in den Obsthof Walther ein.
Tochter Kathrin macht eine Lehre zur Hotelfachfrau, sammelt Erfahrung in verschiedenen Hotels in Österreich und kommt 2016 in den elterlichen Betrieb zurück.
„Nachvollziehbar, gesund und regional“, so lautet die Betriebsphilosophie.
Unser Landgasthof mit seiner Symbiose zur landwirtschaftlichen Urproduktion, bedeutet für uns eine Einzigartigkeit an der wir unsere Gäste teilhaben lassen.

Landgasthof zum Schnapsbrenner

Familie Walther
Dorfstraße 67 
91174 Spalt, Bayern 

Tel. +49 917579780

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Netzwerke

Zum Schnapsbrenner